Selbstuntersuchung 2017-04-20T09:26:55+00:00

SELBSTUNTERSUCHUNG

SELBST TASTEN

Auch während des zweijährigen Intervalls zwischen den Mammographien sollten Sie auf Veränderungen Ihrer Brust achten.

WAS KANN ICH SELBST TUN?

Das Screening mittels Mammographie kann zwar die allermeisten Tumore, aber doch nicht jeden Tumor aufspüren. Deshalb sollten Sie während des zweijährigen Intervalls zwischen den Mammographien auf Veränderungen Ihrer Brust selbst achten.
Dazu gehören:

  • Äußerlich sichtbare Verformungen der Brust
  • Tastbare Knoten
  • Dellen oder Verhärtungen der Haut
  • Eine eingezogene Brustwarze
  • Hautveränderungen an der Brustwarze
  • Blutungen oder andere flüssige Absonderungen aus der Brustwarze

Wenn solche Veränderungen auftreten, suchen Sie bitte umgehend Ihre Ärztin oder Ihren Arzt auf.